Ziel

Der Fonds ist ein aktiv gemanagter Investmentfonds, dessen Anlageziel darin besteht, mit einer reinen Zinsanlage einen im Vergleich zu risikoarmen Anlagen, wie z.B. Bundesanleihen oder Rentenfonds, höheren Ertrag zu erzielen. Der Fonds orientiert sich nicht an einer Benchmark.

Strategie

Das Eigenkapital wird unter Hinzunahme eines Kredits verzinslich angelegt. Die Geldanlage und die Kreditaufnahme erfolgen zu unterschiedlichen Zinskonditionen mit dem Ziel, einen Zinsüberschuss zu erwirtschaften. Das Anlagekapital wird in Termingelder, nationale und internationale Staatsanleihen und Unternehmensanleihen sowohl in Euro als auch in Fremdwährungen investiert. Der überwiegende Teil der Anleihen gehört dem sogenannten Investmentgradebereich an, d.h. die Schuldner haben eine sehr gute Bonität. Der Zinssatz des Kredits ist niedriger als der Anlagezins, so dass ein Zinsüberschuss erzielt werden kann. Auf diese Weise ist es möglich, mit normal verzinsten Anlagen eine Rendite zu erwirtschaften, die über dem Marktzins liegt.